Facebook plant Konkurrenz zu AdSense

12. April 2011, 12:35 Uhr | Archiv

Laut Berichten des Blogs ‚IncomeTricks‘ plant das Social Network Facebook offenbar ein mit Googles AdSense konkurrierenden Werbedienst zu starten. So können dann Anzeigen, die auf Facebook bestellt werden, auch extern auf anderen Websites auftauchen.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg - (Quelle: blogfirman.files.wordpress.com)

Für jeden Klick auf einen Werbelink würden die Betreiber der werbenden Webseiten dann eine Umsatzbeteiligung erhalten, so wie es auch schon bei Googles AdSense der Fall ist.

Von offizieller Seite aus gibt es dazu jedoch noch kein Statement von Facebook, doch wäre ein solcher Schritt ein logischer, da der Nutzerkreis des sozialen Netwerkes groß genug ist, um sich im Bereich der Online-Werbung zu etablieren.

Auch Google hat sein Dienstangebot erweitert, zuletzt durch den „+1 Button“. Man wolle beim Suchmaschinenbetreiber die einzelnen Dienste um soziale Komponenten erweitern. Was Seitenaufrufe angeht, hat man bei Facebook jedoch bereits Google überholt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

2 Kommentare

  1. Antworten

    Daniel

    13. April 2011

    Es handelt sich nicht um einen Aprilscherz. +1 wurde Ende März vorgestellt und ist auch jetzt noch aktiv nutzbar :)

  2. Antworten

    Maximilian

    12. April 2011

    google +1 war ein april scherz...


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv