iPads wohl bis 2015 dominierend

12. April 2011, 10:25 Uhr | Archiv

Marktforscher von Gartner gehen davon aus, dass Apples Tablet-Gerät iPad auch noch in den nächsten Jahren den Tablet-Markt dominieren wird. Viele Konkurrenten würden die gleichen Fehler wieder machen, heißt es.

Apples iPad 2 - (Quelle: Engadget.com)

Dass die Marktanteile von Googles Android immer größer werden, ist kein Geheimnis mehr, doch bis das mobile Betriebssystem des Suchmaschinenbetreibers Apples iOS überholt hat, sollen noch einige Jahre vergehen, genauer gesagt, soll das frühestens 2015 eintreten.

Allein in diesem Jahr erwartet man für Media Tablets einen Marktanteil von 69 Prozent für iOS, 2015 solle der Wert dann auf 47 Prozent sinken, die Verkaufszahlen jedoch insgesamt steigen. Für Android erwartet man in diesem Jahr einen Marktanteil von 19,9 Prozent, was recht hoch ist, wenn man beachtet, dass erst in diesem Jahr die ersten Android-Tablets den Markt erreichen werden. Für 2015 erwartet Gartner einen Marktanteil von 38,6 Prozent.

Für RIMs Blackberry Playbook mit QNX und HPs WebOS-Tablets sieht man hingegen keine gute Zukunft, so sollen es die Geräte selbst 2015 noch schwer haben, auf die 10 Prozent Marktanteil zu kommen. Die Gunst liegt hier aber laut Gartner bei RIMs Playbook.

Es bleibt also spannend, wie sich das Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Kontrahenten noch in Zukunft entwickeln wird und ob Gartner Recht behält. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv