celum öffnet neues Zentrum in Linz

20. April 2011, 9:36 Uhr | Archiv

Der Österreichische Softwarehersteller celum eröffnet am 16. Mai ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für Digital Asset Management. Seit 1999 ist der Digital Asset Management Spezialist international aktiv. Das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum ARK 1 wurde im Grüngürtel von Linz errichtet. Eröffnung im Mai.

Das neue celum Zentrum (Quelle: celum.com)

In den vergangenen beiden Jahren ließ celum internationale Analysten und Konkurrenten durch wiederholte Erfolgsmeldungen aufhorchen. So ist das Unternehmen von 32 Angestellten im Jänner 2010 auf über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewachsen. Durch das Architektenbüro Schauer wurde ein Ultra-Niedrig-Energie Gebäude entwickelt, das Platz für bis zu 90 Mitarbeiter bietet. Celum CEO Michael J. Kräftner: „Auf rund 1500m2 wird die gesamte Forschung und Entwicklung von celum zusammengefasst. Als zentraler Knotenpunkt eines Internationalen Unternehmens bietet die spektakuläre Architektur den Rahmen für die Entstehung herausragender Ideen und Produkte.“ ARK I ist das erste Gebäude eines später geplanten Campus auf rund 1,3 Hektar Gesamtfläche.

Die Eröffnung des neuen Gebäudes findet im Rahmen des traditionellen celum SUMMITS statt. Erwartet werden zum Grand Opening Freunde, Kunden und Partner von celum, wie Vertreter der Länder Oberösterreich und Salzburg, der Stadt Linz, WKO, Wirtschaftsbund, voestalpine, D. Swarovski, Richemont oder BSH Bosch Siemens. Zur feierlichen Eröffnung sprechen die Linzer Stadträtin Susanne Wegscheider, Landesrat Viktor Sigl, Landtagsabgeordneter Bernhard Baier und Architekt Franz Schauer.

Auf die Grand Opening Feier folgt in der Eröffnungswoche das traditionelle celum SUMMIT am 17. Mai sowie die Partnertage vom 18. bis 20. Mai. Der celum SUMMIT ist traditionell der jährliche celum „Signature Event“. Kunden, Partner und die interessierte Öffentlichkeit aus aller Welt treffen sich um sich über Trends und Visionen rund um Digital Asset Management, Brand Management, Produktinnovationen und Best Practices aus Projekten auszutauschen und aus erster Hand zu erfahren – weltweit führende Unternehmen präsentieren Informationen aus Ihren celum Projekten. (Daniel Schürmann | celum ist Partner von beyond-print.de)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv