Amazon: iPad-Konkurrent in Planung?

26. April 2011, 11:30 Uhr | Archiv

Schon seit geraumer Zeit gehen die Gerüchte umher, Amazon plane sein eigenes Android-Tablet. Nun sollen die Gerüchte nicht mehr Gerüchte sein: Mitbegründer von Engadget, Peter Rojas, ist sich sicher, dass Samsung ein Tablet für Amazon herstellen wird.

(Quelle: engadget.com)

Viele Details sind zu dem Tablet bisher noch nicht bekannt, sicher ist nur, dass Android 3.0 aka „Honeycomb“ zum Einsatz kommen soll. Ergänzt werden soll das ganze dann durch eine speziell für Amazon angepasste Bedienoberfläche. Sinnvoll wäre es auch, wenn Amazon neben einer Integration des Online-Shops auch eine Integration der Kindle- und Cloud-Drive-Dienste vornimmt.

Da Amazon die Lücke für ein angemessenes Ökosystem durch die eigenen Dienste schließen würde, stehen die Chancen für ein derartiges Gerät nicht schlecht, sollte es denn den Markt erreichen. Da Amazon auch seit kurzem einen eigenen App Store für mobile Anwendungen veröffentlicht hat, steht dem Vorhaben eigentlich nurnoch das technische im Wege.

Amazon hat neben diesen Diensten aber noch mehr zu bieten: So kann der Preis durch die Einnahmen, die bei Käufen über das Tablet entstehen, gesenkt werden. Weiterhin hat Amazon bereits viele Kunden, die den Kaufempfehlungen des Online-Versandhändlers vertrauen und sich deshalb vielleicht eher an ein solches Tablet-Gerät heran wagen als an ein anderes. Gerüchten zufolge soll das Tablet bereits im Sommer dieses Jahres den Markt erreichen. Weder Amazon noch Samsung haben bisher offiziell dazu Stellung genommen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: engadget.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv