Wettbewerb zur gedruckten Elektronik

26. April 2011, 8:44 Uhr | Archiv

Wenn Sie in einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen (KMU) arbeiten und in Ihrem Unternehmen gedruckte organische Elektronik Schlüsselrolle in Ihren Ideen spielt, dann gibt es jetzt vom „Forum Organic Electronics“ einen Wettbewerb zur Förderung innovativer Ideen.

Das Ziel des Spitzenclusters „Forum Organic Electronics“ ist es, KMUs bei der Umsetzung innovativer Produktideen für gedruckte sowie organische Elektronik zu unterstützen. Im Fokus stehen dabei Innovationen mit direktem Anwendungs- und Umsetzungspotenzial. Beispielsweise sind diese Applikationen in den Bereichen der Sensoren, SmartCards, Messtechnik, Lighting oder in intelligenten Verpackungen wiederzufinden.

Der Spitzencluster „Forum Organic Electronics“ bietet den KMUs die einmalige Möglichkeit, ihre eingereichten Projektideen gemeinsam mit den Partnern des Spitzenclusters weiter zu entwickeln und so wertvolle Synergien mit dem Spitzencluster zu bilden. Die Umsetzung der Projekte kann an unserem einzigartigen Standort in Heidelberg durchgeführt werden. Hier wollen wir Sie unterstützen, damit Sie Ihre Ideen effizient realisieren können. Durch mögliche Kooperationen und Anbindung an den Spitzencluster können sich die KMUs mit führenden Instituten, Hochschulen und Firmen auf dem Gebiet der gedruckten organischen Elektronik intensiv austauschen, um auch über die Projektlaufzeit hinaus langfristige Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Der Spitzencluster gibt damit den KMUs eine einzigartige Möglichkeit, Schlüsselpositionen in einem zukünftigen Mrd. Markt zu sichern.

KMUs sollten die fertige Ideenbeschreibung an folgende Emailadresse verschicken: kmu-wettbewerb@forumoe.de. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: innovationlab.de)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv