Handy &#38 Notebook beleben Radio wieder

29. April 2011, 11:44 Uhr | Archiv

Die Nutzung mobiler Geräte stiegt und damit auch die Nutzung multimedialer Inhalte. Durch Notebooks und Smartphones steigt unter anderem auch die Nutzung des Radios. Dies ergab nun eine Studie, die der Branchenverband Radiozentrale mit der TNS Emnid durchgeführt hat.

Mobiles Radio auf dem Vormarsch (Quelle: yurdoor.com)

Den Hauptanteil der mobilen Radionutzung macht jedoch weiterhin das Autoradio aus; Doch gerade durch den Boom der mobilen Endgeräte wie Notebook und Smartphone wird die Nutzung immer mehr auf diese Geräte verlagert. So rufen allgemein knapp 24 Prozent der Befragten Medien mit dem Notebook ab, was einem Wachstum von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die jüngere Generation (unter 30 Jahre) nutzt die Medien sogar zu knapp 50 Prozent auf dem Notebook und konnte diese damit um 43 Prozent steigern.

Nicht nur bei den Notebooks gibt es eine derartige Entwicklung. Auch Nutzer von Smartphones nutzen diese immer häufiger für die Mediennutzung. So rufen aktuell knapp 18 Prozent der Befragten die Medien über ihr Handy auf, eine Steigerung von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit zwölf Prozent. Der gewöhnliche MP3-Player hat inzwischen ausgedient, ein Rückgang um neun Prozent bei der Nutzung ist die Folge. Tablet-PCs brauchen etwas länger für die Entwicklung und sind mit zwei Prozent noch nicht weit genug verbreitet. Speziell beim Radio konnte man bei der Nutzung über Smartphones ein Wachstum von 64 Prozent auf 12,3 Prozent feststellen, bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 29 Prozent (ein Wachstum von 41 Prozent); über Notebooks sind es nur knapp 8 Prozent bzw. 20 Prozent der unter 30-Jährigen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv