Southpark zielt gegen Apple

2. Mai 2011, 12:51 Uhr | Archiv

Knapp eine Woche nachdem die Meldungen rund um das Abspeichern von Bewegungsprofilen sich überschlagen haben, nahmen sich auch die Macher von Southpark dem Thema an und zeigen auf satirische Art, wie sehr Apple seine Kunden unter Kontrolle hat und was es heißt, ein Kunde von Apple zu sein.

Seit iOS 4 wurden Positionsdaten der Nutzer gespeichert, das hatten zwei Entwickler herausgefunden. Die beiden, Alasdair Allan und Pete Warden entwickelten eigens dafür ein Tool „iPhone Tracker“, das die Positionsdaten auslesen konnte und somit die Bewegungsprofile zeigte. Laut Apple war die Speicherung ortsbezogener Daten ein „Softwarefehler“. Damit die Position bestimmt werden konnte, wurden WLAN-Access-Points und GPS genutzt. Die damit gesammelten Daten werden dann bei einer Synchronisation an einen Rechner übertragen. Problem an der Sache beim iPhone: Die Daten werden dauerhaft gespeichert. Grund genug für Datenschützer, Alarm zu schlagen.

Die erste Folge der 15. Staffel von Southpark zielt nun auf Apple ab: In „HUMANCENTiPAD“ (so der Name der Folge) will Apple einen Schritt in die Zukunft wagen und ein Hybrid-Gerät aus Mensch und Tablet erstellen. Dabei geht es vor allem um die Tatsache, dass viele die „Terms & Conditions“, also die Nutzungsbedingungen, einfach so annehmen, ohne sie tatsächlich zu lesen. Dadurch erklärt sich einer der Charaktere dazu bereit, Eigentum von Apple zu sein, was schwerwiegende Folgen hat. Wie üblich bei Southpark kann man Fäkalhumor und Vulgär-Worte erwarten. Wer dem nicht abgeneigt ist und gute Englischkenntnisse besitzt, kann sich die Folge auf der offiziellen Webseite anschauen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv