drupa 2012 startet in einem Jahr

4. Mai 2011, 9:50 Uhr | Archiv

Wer in genau einem Jahr die drupa mehr als an einem Tag besucht, dürfte sich über den neuen Song der drupa schon jetzt freuen: Die Messe Düsseldorf hat den „Get ready to succeed“ genannten Song online gestellt und will damit die Stimmung ein Jahr vor der drupa 2012 anheizen.

Komponiert, getextet und produziert hat den drupa Song nicht etwa eine professionelle Band, sondern ein Mitarbeiter der Messe Düsseldorf: Dirk Zeisler – zur drupa 2008 noch als Trainee im drupa-Team aktiv, jetzt als Werbereferent für die Handelsmessen hogatec, InterMopro/Cool/Meat zuständig. Er hat sich mit seiner Gitarre und einem Freund (Robert Taubler) hingesetzt und Text und Melodie entwickelt.

Den aktuellen drupa-Song gibt es ab sofort frei und kostenlos im Internet unter www.drupa.de. Er ist aber auch mit einer Augmented Reality-Anwendung zu aktivieren – und damit mobil verfügbar. Mit dem Smartphone (ab iPhone 3GS iOS4 oder Android 2.1) einfach die kostenlose App „Junaio“ aus dem App Store downloaden, den „drupa Channel“ aufrufen und dann die Kamera in 20 cm-Abstand auf ein drupa-Logo mit dem Zusatz AR richten – und schon startet der neue Song.

Bereits 1986 gab es den ersten drupa-Song. Damals von Dave Gibson komponiert und gesungen. Seitdem ist das Stück jeden Morgen mit Messebeginn in allen Hallen zu hören. Zur Millenniums-drupa begeisterte ein neuer Song, gesungen von Lucy Wende, produziert von Rolf Lammers und Mal Sondocks. 2004 war es Elke Diepenbeck (licensed by Stephen Großer), 2008 Ladag Medien, die Besucher und Aussteller musikalisch begrüßten.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: drupa Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv