ASUS plant Tablet-Smartphone-Hybriden

25. Mai 2011, 11:21 Uhr | Archiv

ASUS plant großes: Nachdem man über diverse Social Media Plattformen die bevorstehende Computex Computer Messe in Taipei ankündigte hat man nun auch einen Hinweis auf ein neues Gerät gegeben, das ein Hybrid aus Tablet und Smartphone werden soll. Mit dem Slogan „Pad or Phone“ wird diese Verschmelzung beworben. Was es werden könnte, erfahren Sie hier.

ASUS' Werbung für die Computex - (Quelle: http://nexus404.com)

Es wird vermutet, dass das Tablet-Gerät ein 10-Zoll-Display und auf der Rückseite des Geräts eine herausnehmbare Smartphone-Einheit besitzt. Als Betriebssystem wird wohl Android zum Einsatz kommen, ob jedoch Honeycomb oder eine wie für Smartphones typische angepasste Gingerbread-Version zum Einsatz kommt, ist noch unklar.

Erste Teaser-Bilder zeigen, dass das Tablet quasi als Dockingstation für das Smartphone dient. Im Inneren des Geräts wird ein Dual-Core-Chipsatz von Nvidia erwartet (Tegra 2). Am nächsten Montag dann – auf der ASUS Pressekonferenz – soll das Gerät offiziell vorgestellt werden, bis dahin wird man sich wohl gedulden müssen. Desweiteren geht man davon aus, dass das Gerät frühestens im vierten Quartal dieses Jahres den Markt erreichen wird. Wenn es soweit ist, hat ASUS das erste Tablet-Gerät mit Smartphone-Dongle eingeführt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv