Nokia: Pro Quartal neue Windows Phones

31. Mai 2011, 10:22 Uhr | Archiv

Mit Windows Phone 7.1 aka „Mango“ will Nokia noch in diesem Jahr das erste seiner Geräte mit Microsoft-Betriebssystem auf den Markt bringen. In einem festen Rythmus will man dann in kurzen Abständen neue Geräte auf Basis von Windows Phone herausbringen.

(Quelle: m4gic.net)

Dies erklärte Wie Jo Harlow, Zuständige für den Smartphone-Bereich bei Nokia. Man kann davon ausgehen, dass mindestens in jedem Quartal neue Windows Phone-Geräte veröffentlicht werden, damit die Verbreitung des Betriebssystems weiter fortschreiten kann.

Betrachtet man die bisherigen Windows Phone 7-Modelle, so ist die Auswahl relativ begrenzt. Grund dafür ist laut Harlow, dass Windows Phone bei den Smartphone-Herstellern eher eine untergeordnete Rolle spielt – Android sei die dominierende und beliebteste Plattform.

Nokia will das durch das Joint Venture mit Microsoft ändern und Windows Phone in seinen Fokus rücken. Nokias Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen neue Geräte auf den Markt zu bringen, sodass man zwischendurch Zeit gewinnt, in der über die Geräte gesprochen wird. Harlow ist davon überzeugt, dass Windows Phone in Zukunft eine größere Rolle spielen wird und sich schon bald nicht mehr hinter Apples iOS und Googles Android verstecken muss.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv