Von Android zu Windows Phone 7

14. Juni 2011, 10:08 Uhr | Archiv

Bereits Anfang Mai hat Microsoft mit einem Portierungs-Tool für iOS Entwickler für sich gewinnen wollen. Jetzt hat man ebenfalls das Werkzeug zur Verfügung gestellt, mit dem sich Android-Anwendungen auf Windows Phone 7 portieren lassen.

(Quelle: nexus404.com)

Laut dem vom Microsoft veröffentlichten Blogeintrag handelt es sich bei den Werkzeugen jedoch nicht um ein Wunderwerk, es soll lediglich einige Schritte bei der Portierung vereinfachen und somit den Entwicklern viel Ärger ersparen.

Das Android to Windows Phone API Mapping Tool soll daher die Übersetzung eines Programmes leichter gestalten, da die Hardware-Architektur der Windows Phones anders ist als die der Android-Phones können dabei jedoch nicht alle Interfaces abgedeckt werden.

Anfang Mai hat Microsoft das „iOS to Windows Phone 7 API Mapping Tool“ vorgestellt, das eine Portierung von iOS-Apps auf Windows Phone 7 leichter macht, dabei soll auch die Anpassung an die neue Architektur im Aufwand deutlich geringer sein.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv