Will Apple ins TV-Geschäft?

27. Juni 2011, 10:07 Uhr | Archiv

Wenn man den Berichten des US-Magazins ‚DailyTech‘ Glauben schenken kann, plant Apple wohl den Einstieg in das Fernseh-Geschäft. Schon in diesem Jahr könnten die ersten Geräte dieser Art den Markt erreichen. Ein nicht namentlich genannter Ex-Manager soll die Information über derartige Pläne bekannt gegeben haben.

(Quelle: usunlocked.com)

Momentan bietet der Computerhersteller mit Apple TV eine Set-Top-Box an. Die Funktionalität des Apple TV könnte auch in die Fernsehgeräte integriert werden. Man will sogar schon Vereinbarungen mit Auftragsherstellern geschlossen haben.

Der Bericht besagt weiterhin, dass Apple damit „Netflix und all die Anderen aus dem Weg räumen“ will. Damit würde man nicht nur anderen Content-Anbietern die Integration in die Platform ermöglichen, sondern auch seine eigenen Angebote für Inhalte ausweiten – über die bisherigen iTunes-Stores hinaus. Durch die aktuelle finanzielle Situation Apples wäre das Unternehmen sogar in der Lage, konkurrenzfähige Lizenzmodelle auszuhandeln.

Schon öfter gab es Gerüchte über etwaige Pläne, doch jetzt kommen diese erstmals von einer gut informierten Quelle – einem Ex-Manager Apples. Schon im Herbst könnte man die Pläne umsetzen und dann zum Ende des Jahres aktiv am TV-Markt mitmischen. Vor allem würde man damit in direkter Konkurrenz zu Google stehen, die mit Android und Google TV zwei Produkte anbieten, die auch auf Hardware von Drittherstellern platziert werden können – wohingegen Apple auf eine proprietäre Plattform setzt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv