Windows Phone Mango für Entwickler da

30. Juni 2011, 10:10 Uhr | Archiv

Entwickler für Microsofts mobile Plattform Windows Phone hatten eigentlich schon eher damit gerechnet, doch jetzt ist es da. Seit gestern hat man damit begonnen, die Betaversion von Windows Phone „Mango“ an Entwickler auszuliefern – auch neue Developer Tools, die für die neuen Features von Windows Phone 7.5 bereit sind, wurden bereitgestellt.

(Quelle: phonedog.com)

Das Software Development Kit ist damit in der Beta 2 und ist nicht nur auf der kommenden Version „Mango“, sondern auch für die derzeit verfügbare Windows Phone 7-Version „NoDo“ zu verwenden. Die Beta von Windows Phone (7.5) „Mango“ steht Entwicklern über den MSDN App Hub zum Download bereit. Damit man am Windows Phone Entwicklerprogramm teilnehmen kann, muss man jährlich eine Gebühr für die Teilnahme bezahlen. Vorher jedoch muss die Beta 2 des Windows Phone SDKs beschafft werden.

Dabei ist jedoch anzumerken, dass man „Mango“ auf jeweils nur einem Gerät installieren darf. Alle derzeit im Handel befindlichen Geräte sollen für das neue Update bereit sein. Ab Herbst soll das Betriebssystem in der Version bereits auf neuen Geräten vorinstalliert sein und ältere Geräte sollen ein Update erfahren – einen genauen Termin dafür nannte Microsoft jedoch nicht.

Über 500 Neuerungen sollen mit Windows Phone „Mango“ Einzug in das Betriebssystem erhalten – so soll eine mobile Version des Internet Explorer 9 mit HTML5-Unterstützung verfügbar sein. Auch eine Twitter-Integration und die Möglichkeit des Multitaskings für Apps von Drittanbietern ist möglich.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv