Objectif Lune integriert PrintSoft

7. Juli 2011, 8:09 Uhr | Archiv

Die weltweit aktive Objectif Lune Gruppe hat kürzlich bekannt gegeben, dass man mit Australia Post und PrintSoft eine Vereinbarung unterzeichnet´wurde, nach der Objectif Lune die weltweiten Aktivitäten von PrintSoft erwirbt.

Die Integration von PrintSoft in der Objectif Lune-Gruppe soll dabei helfen, kontinuierlich innovative Lösungen zu erstellen und zu vermarkten, die den Kunden und den Geschäftspartnern der Gruppe zugute kommen sollen. Darüber hinaus soll es ein weiterer Schritt zur Stärkung der globalen Präsenz des Unternehmens sein und ermöglichen, durch angepasste und lokalisierte Services in allen Regionen, weltweit eine breitere Palette von Lösungen anbieten zu können

Seit 1993 baut das Objectif Lune-Team auf praktische Lösungen, um Probleme von Organisationen aller Größenordnungen zu lösen. Mit der Zeit sollen Objectif Lune und PrintSoft eine Einheit werden. Zugleich verspricht Objectif Lune, dass man unermüdlich daran arbeiten werde, sicher zu stellen, dass die Änderung der Eigentumsverhältnisse bei PrintSoft sich nur zum Besseren hin auswirken werden.

PrintSoft wird als unabhängige, einhundertprozentige Tochtergesellschaft von Objectif Lune betrieben und soll an seinem jetzigen Sitz in Melbourne (Australien) verbleiben. PrintSoft ist ein Anbieter von dynamischen Dokumentenkompositionen, Automatisierungs- und Output-Management-Lösungen, die Unternehmen in die Lage versetzen sollen, Prozesse für personalisierte Kommunikation effizienter zu gestalten. Zu den Produkten von PrintSoft zählt die Pres Suite, eine Softwareanwendung zur Erstellung und Produktion personalisierter Dokumente für Transaktionsdaten- und Direktmarketinganwendungen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: Objectif Lune Pressmeldung, print.de)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv