Gedruckte Antennen: Energieharvesting

11. Juli 2011, 9:03 Uhr | Archiv

Energie die quasi aus der Luft kommt ist ein Traum vieler Forscher. An der Georgia Tech School of Electrical and Computer Engineering druckt ein Team um Prof. Manos M. Tentzeris Sensoren auf Papier und Folie die dank „Energy Harvesting“-Antennen mit Energie versorgen, die aus elektromagnetischen Wellen aus der Luft kommt.

Diese elektromagnetischen Wellen entstehen in der Luft Gleichstrom verwandelt und gespeichert – entweder über Akkus oder Kondensatoren. Diese können den Strom an Sensoren abgeben und so betrieben. Konkret soll ein Temperatursensor mit der Energie betreiben worden sein, die ein Fernsehsender in einem halben Kilometer Entfernung lieferte – durch die Ausstrahlung des Signals. Sobald die Antennen für einen größeren Wellenbreich ausgelegt werden, könnte die Energieaufnahme bei einem Milliwatt liegen.

Die Antennen werden über Tintenstrahldrucker, die um Nanopartikel ergänzte Tinte nutzt, auf Folie oder Papier aufgetragen. In Zukunft soll dies die Produktionskosten bei Massenfertigung senken.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: heise.de)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv