Googles Android 3.2 fast fertiggestellt

11. Juli 2011, 11:17 Uhr | Archiv

Android 3.2 ist fertig, zumindest fast. Schon in wenigen Tagen soll die neue Version von Googles mobilem Betriebssystem zur Verfügung stehen – das Motorola Xoom wird die neue Version, die weiterhin den Codenamen „Honeycomb“ trägt, als erstes Tablet-Gerät erhalten.

(Quelle: shoutpedia.com)

Wie sich schon durch die Tatsache des gleich bleibenden Codenamens erahnen lässt, fallen die Neuerungen der Version eher bescheiden aus. So sollen endlich auch Geräte mit sieben Zoll Bilddiagonale und ARM-Prozessoren von Qualcomm unterstützt werden. Bisher waren bei den Android-Tablets stets 10-Zoll-Displays und ein Tegra-2-Chip von Nvidia üblich. Mit diesen Änderungen können neben einigen neuen Geräten auch endlich Updates für Tablets wie z.B. das HTC Flyer erscheinen.

Wie bei jedem Update sind auch in diesem einige Fehler behoben und die Hardwarebeschleunigung ist verbessert worden. Insgesamt soll Googles mobiles Betriebssystem stabiler werden und Apps weniger oft abstürzen. Mitgelieferte Anwendungen wie Movie Studio, Music und Movies sollen auch eine neue Version bekommen – wie umfangreich dieses Update ist, ist noch unklar, man kann aber von neuen Funktionen oder lediglich der Beseitigung einiger Fehler ausgehen.

Nähere Informationen zu dem Update gab es von offizieller Seite aus noch nicht, wir bleiben gespannt. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv