Amazons Kindle bekommt Konkurrenz

14. Juli 2011, 11:05 Uhr | Archiv

Kobo heißt die kanadische Firma, die ihre Aufgabe darin sieht, Amazons E-Reader Kindle auf dem deutschen Markt Konkurrenz zu machen. Neben einem eigenen E-Reader will man auch einen dazugehörigen Marktplatz öffnen, über den die Inhalte vertrieben werden.

Kobo eReader Touch Edition - (Quelle: http://zapp1.staticworld.net)

Den Anfang sollen 80.000 deutschsprachige Bücher machen. Amazon bietet im Vergleich dazu derzeit nur knapp 25.000 deutsche Titel an. Der gesamte E-Book-Store von Kobo umfasst knapp 2,4 Millionen Bücher und ist in den USA und Kanada bereits zugänglich.

Dabei kommen die deutschsprachigen Bücher von einem Projekt des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – genannt Libreka. In den Formaten ePub und PDF können die Titel dabei mit DRM-Schutz heruntergeladen werden. Schon im nächsten Monat soll die deutsche Version des Kobo eReader Touch auf den Markt kommen.

Preislich liegt das 6-Zoll-große Gerät bei ca. 130 US-Dollar. Neben einem Touchscreen verfügt es über einen internen 2 Gigabyte-Speicher, von denen nur 1 Gigabyte für Bücher reserviert sind. Neben Büchern werden auch Medien in den Formaten MOBI, JPEG, GIF, PNG, GIF, BMP, TIFF, TXT, HTML, RTF, CBZ und CBR unterstützt. Damit die Daten auch auf das Gerät kommen können, verfügt es neben N-WLAN über einen USB-Port und ein eingebautes Speicherkartenlesegerät.

Mit Applikationen für Apples iOS und Googles Android kann Kobo schon jetzt genutzt werden und liefert mit der Funktion „Reading Life“ eigene Statistiken zum Leseverhalten, sodass der Nutzer seine Lesegewohnheiten erkennen kann.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv