congstar entscheidet sich für BrandMaker

26. Juli 2011, 13:38 Uhr | Archiv

BrandMaker, europäischer Anbieter von Marketing Resource Management (MRM)-Systemen, hat die congstar GmbH, Zweitmarke der Deutschen Telekom für DSL und Mobilfunk, als Neukunden gewonnen. congstar hat sich für das Modul Marketing Planer aus der BrandMaker MRM-Lösungssuite entschieden, um seine zahlreichen Marketingaktivitäten themenspezifisch organisieren und auswerten zu können.

BrandMaker Screenshot (Quelle: BrandMaker)

Der Marketing Planer liefert dem Telekommunikations-Discounter eine mehrdimensionale Gesamtübersicht zu allen Marketingaktivitäten und eine teilautomatisierte Erfolgsmessung nach strukturiert erfassten Kennzahlen.

congstar spricht schwerpunktmäßig ein junges Publikum an – die Botschaft der Einführungskampagne im Jahr 2007 lautete „Telekommunikation so einfach wie Fast Food“. Dem Medienverhalten dieser Zielgruppe entsprechend bedient sich congstar der ganzen Bandbreite an Werbemitteln und Kommunikationskanälen. Der Marketing Planer von BrandMaker hilft dem Unternehmen, diese Vielfalt an Aktivitäten strukturiert zu planen, zu budgetieren und zu kontrollieren. Es lassen sich Kampagnen-Timelines setzen, Verantwortlichkeiten zuweisen, To-do-Listen erstellen und Dateianhänge wie beispielsweise Rechnungen hinterlegen. Die Systematik des webbasierten Marketing Planers mit verschiedensten Dimensionen und Filtern gewährt congstar einen bedarfsgerechten Überblick über alle Marketingmaßnahmen und ermöglicht damit ein individualisiertes Berichtswesen nach Märkten, Jahreszeiten, Kernthemen, Organisationseinheiten und Disziplinen.

In der zweiten Ausbaustufe wird congstar alle Rechnungen aus dem ERP-System direkt in den Marketing Planer importieren und automatisiert der jeweiligen Marketingmaßnahme zuweisen. Auf Basis der importierten Rechnungsinformationen werden congstar detaillierte Berichte und Statistiken zur Budgetverteilung sowie Soll-/Ist-Vergleiche bereitgestellt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: BrandMaker)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv