Druck: Textilveredlung & Personalisierung

26. Juli 2011, 13:40 Uhr | Archiv

Ein Sonnenschirm mit Werbebotschaft, eine Tragetasche mit Firmenlogo oder Corporate Fashion für die Mitarbeiter: Die Vielfalt textiler Werbemöglichkeiten ist groß. Das geht einher mit den modernen Methoden der Textilveredelung, sei es Sieb- und Digitaldruck, Prägung, Beflockung oder Bestickung. Zu sehen gibt es die gesamte Bandbreite der technischen Möglichkeiten auch wieder auf der viscom, die vom 13. bis 15. Oktober 2011 in Düsseldorf stattfindet.

(Bildquelle: viscom)

Seit ihren Anfängen ist Textilveredelung einer der zentralen Themenbereiche der internationalen Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technik und Design. Die Messe zeigt Neuheiten in den Bereichen Flockdruck- und Beflockungsanlagen, Stickmaschinen, Textildruckmedien, Flocktransfer- und Klebesysteme, Siebdruck- und Transfertechniken, Stickgarne, Stickereitechnologiesysteme, Bekleidung und Transferpressen.

Auf Textilien lassen sich Werbe- und Info-Botschaften perfekt transportieren. Aber auch in der Freizeit-, Vereins- und Sportmode ist das Veredeln von Textilien ein großes Thema. Ebenso setzt auch der Bereich der Architektur und Dekoration, (Industrie-)Design und Gestaltung, Laden- und Messebau auf Textilveredelung, sei es in Form von Sitzmöbeln, Teppichen oder Vorhängen. Mit den neuen Möglichkeiten des Digitaldrucks wächst der Anwendermarkt stetig. Denn bedrucken lässt sich heute nahezu jede Oberfläche. Die Methoden der Textilveredelung erlauben umfangreiche Serienproduktionen genauso wie Sonderanfertigungen, die mit dem Digitaldruck einfach, schnell und kostengünstig zu realisieren sind.

Auf der viscom düsseldorf 2011 zeigen zahlreiche Aussteller Technologien, Verfahren, Materialien und Werkzeuge im Bereich der Textilveredelung. Unter ihnen sind Hersteller von Textilien wie A. Berger und Falk & Ross Group Europe sowie Unternehmen mit dem Geschäftsfeld Textilveredelung wie Karl Gröner, IVM SignTEX, IVB TransferDruckSysteme, Multi-Plot Europe, Walter Schulze, Lotus Transfers International, ESC – Europa-Siebdruckmaschinen oder Print-Equipment. Zudem sind auf der viscom die führenden Hersteller von Digitaldruckern wie Agfa Graphics Germany, Canon Deutschland, Epson Deutschland, Fujifilm Sericol Deutschland, Hewlett-Packard Deutschland, Mimaki-nbn, Mutoh Deutschland, Océ-Deutschland, Outdoor-Digitaldruckmaschinen, Roland DG Benelux oder Seiko Instruments vertreten.

Von der klassischen Werbetechnik über den Digitaldruck bis hin zu digitalen Werbeträgern und PoS-Medien – die viscom düsseldorf bringt auch 2011 die gesamte Branche der visuellen Kommunikation zusammen. Seit ihren Anfängen als Treffpunkt der Werbetechnik und Lichtwerbung hat sich die viscom zur europaweit größten Messe der werblichen Kommunikation und Gestaltung entwickelt. Beispielhaft dafür sind die Digital Signage World, das Forum Individualdesign und die PoS World, die innerhalb der viscom stattfinden. 2011 findet die viscom, die alternierend in Frankfurt und Düsseldorf veranstaltet wird, vom 13. bis 15. Oktober in Düsseldorf statt. Erwartet werden rund 350 Aussteller und 11.000 Fachbesucher.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: www.viscom-messe.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv