Pegatron: Apple iPhone 5 ab September

4. August 2011, 9:01 Uhr | Archiv

Ein neuer Bericht des taiwanischen Branchenportals DigiTimes lässt einen Marktstart von Apples iPhone 5 im September immer wahrscheinlicher werden. Der Zulieferer Pegatron soll die ersten Ladungen von Apples kommender iPhone-Generation im September ausliefern. Einer Ankündigung Ende August seitens Apple steht damit wohl nichts mehr im Wege.

Apple iPhone 5 Prototyp? (Quelle: Apple.pro)

Nach dem bislang unbestätigten Bericht von DigiTimes hat Apple einen Liefervertrag mit Pegatron abgeschlossen, der eine erste Produktionslieferung im September vorsieht. Allerdings sollen industrienahe Quellen gesagt haben, dass der Vertrag angepasst wurde. Demnach ist Pegatron nun Apples zweitgrößter Hersteller des iPhone 5. Zudem soll die Produktionsausbeute beim neuen iPhone 5 relativ klein sein, woraufhin Pegatron mehr Mitarbeiter eingestellt und verbessertes Equipment gekauft hat.

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Pegatron als Hersteller des iPhone 5 den Auftrag von Apple bekommt. Damals war noch von 15 Millionen Geräten die Rede. Aktuell soll der Vertrag dahingehen angepasst worden sein – nurnoch 10 Millionen iPhone 5 soll Pegatron produzieren.

Was die Hardware angeht, soll Apple mit seinem iPhone 5 nur Detailverbesserungen mitbringen. So wird das Gerät selber dünner und leichter sein, soll ein etwas größeres Display mitbringen, einen dünneren Displayrahmen. Eine verbesserte 8 Megapixel-Kamera ist ebenfalls mit dabei wie ein Dual-Core A5-Prozessor der bereits im iPad 2 zum Einsatz kommt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: appleinsider.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv