App-Store für Windows 8 bestätigt

19. August 2011, 10:17 Uhr | Archiv

Schon seit einer Weile kursieren Gerüchte durch das Internet, dass Microsoft mit der neuen Betriebssystem-Version Windows 8 einen App Store einführen wird – vergleichbar mit dem des Mac OS X. Microsoft-Chef Steven Sinofsky bestätigte das Gerücht nun in einem Blog-Eintrag, aber eher indirekt.

Die Benutzeroberfläche von Windows 8 - (Quelle: msn.com)

Der Blog-Eintrag dient der Vorstellung des Teams, das an der Entwicklung von Windows 8 beteiligt ist. In der Liste der Mitglieder findet man einen Eintrag „App Store“ – damit steht fest, dass es etwas wie einen App Store für Microsofts neue Version des Computer-Betriebssystems geben wird.

Sinofsky erklärt in dem Eintrag: „Viele der unten aufgeführten Teams beschreiben Funktionen oder Bereiche, die bekannt sind oder die man anhand ihres Namens einordnen kann“. Während der Entwicklung von Windows 8 sollen noch weitere Blog-Einträge folgen, in der sich Team-Mitglieder einzeln vorstellen oder einzelne Bereiche vorgestellt werden.

Da ein solches Projekt wie die neue Betriebssystem-Version ein großes ist und die Koordinierung aller Team-Mitglieder eine Herausforderung sei, erklärte Sinofsky weiterhin, wie ein typischer Arbeitsablauf beim Software-Unternehmen aus Redmond aussieht. Dabei entstehen bei den Product Managern aus Ideen konkrete Spezifikationen. Zusammen mit den Interaktionsdesigns der Product Designer werden diese dann an die Programmierer weitergeleitet, die die entsprechenden Anforderungen unter Berücksichtigung der Design-Vorgaben umsetzen. Eine Reihe von Testpersonen stellen dann sicher, dass die entsprechenden Funktionen korrekt umgesetzt wurden.

Erste Gerüchte über einen App Store für Windows 8 gab es bereits im Sommer des letzten Jahres, wo Microsoft-interne Dokumente auftauchten, die Informationen über geplante Features für Windows 8 enthielten – darunter auch ein App Store. Auch die rechtlichen Schritte, die Microsoft gegen Apple unternommen haben, um den Markenschutz des Begriffs App Store zu lockern, sprachen dafür. Mehr Informationen zum geplanten App Store gibt es noch nicht, wir bleiben gespannt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: winfuture.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv