Internet-Werbung auf dem TV

23. August 2011, 11:09 Uhr | Archiv

Fernsehen und Internet, diese beiden Bereiche wollen immer weiter miteinander verknüpft werden. Das Start-up aus Kalifornien „Flingo“ verfolgt dieses Zeil und will Online-Inhalte auf internetfähige TV-Geräte bringen. Vor allem Werbung kann damit in Echtzeit an die Fernsehinhalte angepasst werden.

(Quelle: Pixelio // Fotograf: Claudia Hautumm)

Das System, das hinter diesem Vorhaben steckt, trägt den Namen „Sync Apps“. Dabei kann es jede mögliche Bildquelle auswerten und die erforderlichen Daten anschließend an Flingo schicken, damit diese dort weiter verarbeitet werden können. Nötig ist dafür jedoch ein internetfähiger Fernseher.

Noch in diesem Jahr soll entsprechende Hardware und Software den Markt erreichen. In den USA hat bereits einer der fünf großen Gerätehersteller die Massenproduktion aufgenommen. Die Möglichkeiten des Systems sind vielfältig: „Jede Webseite und jede App kann auf die Flingo-Server zugreifen, um herauszufinden, was bei Ihnen gerade läuft“, so David Harrison, der Flingo mitgegründet hat und die technische Leitung darstellt. „Wenn Sie während eines Films auf Google oder die Filmdatenbank IMDB gehen, wissen die bereits, was auf dem Bildschirm ist. Online-Händler wie Amazon oder Walmart könnten Ihnen Dinge anbieten, die zur gerade laufenden Show passen, zum Beispiel DVDs oder Kleidung.“

Doch damit die Privatsphäre nicht gänzlich ignoriert wird, werden die Nutzer bei erstmaliger Verwendung gefragt, ob sie eine Datenübermittlung an Flingo erlauben oder nicht. Auch Anwendungen und Webseiten müssen eine Erlaubnis einholen, um auf die Daten der Flingo-Server zugreifen zu können. Dabei sollen die Anwender stets die Kontrolle über das System behalten, verspricht Harrison.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: heise.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv