Android-Tablets weniger verbreitet

16. September 2011, 10:07 Uhr | Archiv

Auch im zweiten Quartal dieses Jahres ging der Tablet-Boom weiter. Im Vergleich zum ersten Quartal dieses Jahres konnte der Tablet-Markt um 88,9 Prozent wachsen – im Jahresvergleich sogar um 303,8 Prozent. Das fand nun das Marktforschungsunternehmen IDC heraus. Apples iPad kann dabei immer mehr Marktanteil sicherstellen.

Das Motorola Xoom mit Android 3.0 - (Quelle: Motorola)

In der Zeit zwischen April und Juli dieses Jahres wurden knapp 13,6 Millionen Geräte verkauft. Grund genug also für IDC auch die Prognose für das gesamte Jahr nach oben hin zu korrigieren und statt 53,5 Millionen verkaufte Geräte in diesem Jahr mit einem Absatz von 62,5 Millionen zu rechnen.

Bei dem Tablet-Boom spielt Apples iPad 2 die größte Rolle. Allein 9,3 Millionen iOS-Tablets der zweiten Generation wurden im zweiten Quartal verkauft. Damit kann sich Apple trotz zunehmender Konkurrenz von selbiger abheben und seinen Marktanteil von 65,7 Prozent auf 68,3 Prozent ausbauen.

Android-Tablets wird das sicher nicht freuen, denn „Apples Stärke und RIMs Einstieg bedeuteten schlechte Nachrichten für die Android-Tablets“, erklärt IDC. Der gesamte Marktanteil von Android-Tablets ging von 34 Prozent auf 26,8 Prozent zurück. Research in Motion kommt mit seinem Playbook auf 4,9 Prozent Marktanteil.

Die Marktforscher gehen von einer ähnlichen Entwicklung auch im dritten Quartal aus und erwarten einen weiteren Verlust des Marktanteils bei Android-Geräten auf 23 Prozent. Erst im vierten und letzten Quartal des Jahres soll sich die Entwicklung ändern und Androids Marktanteile wieder steigen, auf 25,9 Prozent.

Auch Hewlett Packards Entscheidung, vorerst keine TouchPads mehr herzustellen und die vorhanden für einen weitaus billigeren Preis zu verkaufen, wird sich kurzfristig auf den Tablet-Markt auswirken. Im dritten Quartal erwartet man deshalb einen Marktanteil von 4,7 Prozent für HP, zum Jahresende soll dieser dann auf Null sinken.

http://faz-community.faz.net/blogs/netzkonom/archive/2011/09/15/apples-ipad-nimmt-den-android-tablets-wieder-marktanteile-ab.aspx

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv