E-Commerce hilft Umsatz von DHL

16. September 2011, 11:21 Uhr | Archiv

Die Deutsche Post hat zwar immer noch mit sinkenden Zahlen beim Briefversand zu kämpfen, doch der Paketversand scheint immer mehr aufzublühen. Besonders durch die steigende Bedeutung des E-Commerce sollen für den Erfolg verantwortlich sein und als Folge dessen will die Deutsche Post in den Bereich stark investieren.

Der Paketservice der Deutschen Post: DHL - (Quelle: lampenmann.de)

750 Millionen Euro sollen der Modernisierung des deutschlandweiten Paketnetzwerks dienen. Als Marktführer im deutschen Paketmarkt freut sich der DHL-Service der Deutschen Post über das Wachstum in dem Bereich und damit den Ausgleich für die Verluste bei den traditionellen Briefsendungen.

Doch die große Investition der Deutschen post soll nicht nur zu höheren Versandkapazitäten führen. Beim wachsenden E-Commerce und dem sich immer ändernden Konsumverhalten sind neue Geschäftsmodelle und damit neue Versandlösungen erforderlich wie z.B. der fehlerfreie Transport von leicht zu beschädigender Ware oder ein flächendeckender Transport.

Die Umsätze im Paketgeschäft sind seit 2007 jährlich um 3,5 Prozent gestiegen – im ersten Halbjahr 2011 sogar um ca. 10 Prozent. Damit erreicht man knapp ein Fünftel des Gesamtumsatzes in dem Geschäftsbereich. Die DHL will statt der 20.000 Pakete pro Stunde, die heutzutage über die Paketbänder rollen, je nach Standort auf größere Paketanzahlen (28.000, 40.000 und 50.000 Pakete) aufstocken. Verbesserte Scanner, teilautomatische Entladung und neue Sortiertechniken sollen dabei einen schnelleren Ablauf gewährleisten.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: Financial Times Deutschland)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv