Google+ wächst noch stärker

26. September 2011, 10:41 Uhr | Archiv

Im Laufe der letzten Woche hat Google+ mit der offenen Beta begonnen. Inzwischen kann man sich auch ohne vorhergehende Einladung bei Googles eigenem sozialen Netzwerk anmelden. Dadurch stiegen – wie erwartet – die Anmeldezahlen in die Höhe. Paul Allen von Familylink hat sich dazu geäußert und spricht von einem baldigen Erreichen der 50-Millionen-Marke.

(Quelle: Google+)

Seit der Öffnung der Plattform für die Öffentlichkeit konnten die Entwickler von Google einen Zuwachs der Nutzerzahlen um 30 Prozent verzeichnen. Einer inoffiziellen Berechnung zufolge hatte Google am 22. September bereits 43,4 Millionen Nutzer.

Wenn das Wachstum so fortgeführt werden konnte, hätte man demnach bereits die 50 Millionen-Marke an registrierten Nutzern erreicht. Google selbst hat sich zu den Zahlen noch nicht offiziell geäußert. Doch obwohl das soziale Netzwerk immer größer wird: Die Deutschen scheint Google+ nicht sehr zu begeistern. Die Reichweite von Google+ liegt laut einer vor kurzem von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) veröffentlichten Studie bei nur 1,5 Prozent – Facebook hingegen konnte erstmals den 50 Prozent-Anteil überschreiten.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: golem.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv