print24: Rekordquartal für Online-Drucker

10. Oktober 2011, 8:19 Uhr | Archiv

Die Onlinedruckerei print24 schließt das dritte Quartal 2011 mit einem weiteren „Rekordumsatz“ (Aussage laut print24) ab. Das Unternehmen der unitedprint.com SE verzeichnete dabei erneut ein Umsatzwachstum im robusten zweistelligen Prozentbereich. Auf Nachfrage konnte man uns leider keine konkreten Zahlen zum Wachstum oder dem Umsatz nennen.

Grundlage des Erfolgs sind laut print24 eine Reihe von Neuerungen und Verbesserungen, die das Unternehmen im dritten Quartal abgeschlossen hat. Dazu zählen unter anderem die europaweite Reduzierung der Lieferzeiten um bis zu drei Tage. Zudem setzte print24 seine aggressive Preisstrategie auch im dritten Quartal fort. So wurden wöchentlich drei Preisreduzierungen an die Kunden weitergegeben.

Individuelle Sonderformate
Sehr erfolgreich wurde auch der Launch der von sehr vielen Kunden gewünschten Möglichkeit, individuelle Sonderformate auszuwählen, angenommen. Seit Anfang September produziert print24 individuelle Formatwünsche seiner Kunden und ist damit die einzige Onlinedruckerei, die diesen Service ermöglicht.

Aussichten
Nach den bereits im laufenden Jahr realisierten Millioneninvestitionen wird das Unternehmen bis Ende 2011 noch weitere erhebliche Investitionen in neueste Technologie tätigen. Damit verbunden ist auch die kontinuierliche Aufstockung der Belegschaft. Innerhalb der letzten 12 Monate wurden weit über 100 neue Mitarbeiter eingestellt. Das Ziel von 100 Millionen Euro Umsatz und 1.000 Mitarbeitern rückt angesichts der zukünftigen Umsatzerwartungen in immer greifbarere Nähe.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: print24 Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv