E-Mails machen gesellig und klug

14. Oktober 2011, 8:46 Uhr | Archiv

Eine Entwicklungspsychologin von der australischen Curtin Universität hat in einer Studie herausgefunden, dass Jungen, die zuhause E-Mails zur Kommunikation verwenden, sozialer und klüger sind als ihre Altersgenossen, die darauf verzichten.

Quelle: www.dynamicbooks.com

Für die Studie wurden Tests mit 51 Schülern und 44 Schülerinnen einer kanadischen Grundschule ausgewertet. Damit ist die Stichprobe nicht sehr groß. Da nur Kinder an einer Schule analysiert wurden, kann man auch nur über diese Schule Aussagen treffen. Studienleiterin Genevieve Johnson vergleicht die Ergebnisse mit denen, die vor einer oder zwei Generationen im Zusammenhang mit Fernsehkonsum erhalten wurden: Damals waren Kinder die kein Fernsehen konsumierten, beinahe sozial isoliert und bekamen nicht mit, was gerade vor sich ging.

Der von Johnson beobachtete Effekt tritt vor allem bei Jungen auf, weil Mädchen zu Hause allgemein häufiger E-Mails verschicken. Johnson möchte mit ihrem Ergebnis zeigen, dass das Vorurteil, dass das Internet die Entwicklung von Kindern negativ beeinflusst, nicht stimmt. Auch sie weist darauf hin, dass das Thema bereits seit Jahrzehnten diskutiert wird.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: pressetext.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv