PressMatrix: Handy & Tablet-Publishing

14. Oktober 2011, 9:59 Uhr | Archiv

Tablets verändern die Verlagswelt: Inhalte sind sofort und jederzeit verfügbar und bieten darüber hinaus multimediale Elemente, die dem Nutzer ein interaktives Leseerlebnis ermöglichen. Das Berliner Start-Up PressMatrix hat daher eine Lösung entwickelt, die web-basiert ist und Publikationen auf iPad und Android-Geräte bringt.

(Quelle: technologybook.eu)

Entwickelt wurde die web-basierte Plattform für Verlage und Unternehmen, damit diese ohne zusätzlichen Aufwand und Programmierkenntnisse ihre Publikationen einfach auf iPad- und Android-Tablets bringen können. Als Basis dienen die druckfertigen PDF-Daten die mit weiterem Inhalt angereichert werden können. Ausgangspunkt für das Tablet-Publishing über PressMatrix können verschiedene Input Formate sein. Texte, Fotos und Links werden automatisch erkannt und für das jeweilige Endgerät adaptiert. Das Dokument wird anschließend mit Bookmarks, einer Navigation sowie Suche ausgestattet und kann je nach Belieben mit zahlreichen interaktiven Elementen (Audio, Bilderstrecken, Videos, Shopping/Ticketing, Geodaten, 360°-Ansichten, Spiele) angereichert werden. Dynamische Informationen (zum Beispiel Wetter, Aktien) werden bei jedem Abruf des Nutzers mit aktuellen Daten bestückt.

Neben kostenpflichtigen Zeitschriften und Unternehmensmagazinen werden auch Stadtmagazine für Tablet-Geräte adaptiert, beispielsweise die Berliner Zeitschrift „030“ der Tagesspiegel-Verlagsgruppe. Man kann den Lesern mit der Lösung viel mehr Informationen zur Verfügung stellen, die die Print-Version nicht bietet: Slideshows, Videos, Spiele und Geodaten.

PressMatrix wird noch bis zum 15. Oktober auf der WAN-IFRA in Wien vor Ort sein und seine Technologie vorstellen. Die Messe ist der Zusammenschluss des Weltverbandes der Zeitungen (WAN) und dem internationalen Verband von Unternehmen der Zeitungs- und Medienbranche (IFRA) und gilt mit mehr als 1.200 Teilnehmern als wichtigster Treffpunkt des Jahres für Verleger und Zeitungsmanager.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: PressMatrix Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv