E-Reader mit beinahe HD-Auflösung

20. Oktober 2011, 9:49 Uhr | Archiv

Alle E-Book-Freunde dürfen sich auf einen neuen E-Reader freuen, der eine höhere Auflösung als alle bisherigen Geräte mitbringt. Ab dem 9. November ist der iriver Story HD-Wi-Fi über Buchhändler in Deutschland zum Preis von 139 Euro zu beziehen.

iriver Story HD Wi-Fi (Quelle: iriver Story)

Das Besondere an dem bereits in den USA eingeführten E-Readers: Das Lesegerät verfügt über eine
hohe Auflösung (768 x 1024 Pixel) und bietet dank neuer E-Ink-Technologie gute Schärfe und Kontrast. Der große Vorteil der E-Ink-Displays: Selbst bei direktem Sonnenlicht ist das Display im Gegensatz zu Smartphones und Tablets bestens lesbar – vergleichbar mit einem Buch. Je heller die Umgebung, desto besser ist der Inhalt lesbar.

Darüber hinaus ist das Gerät über eine deutschsprachige Menüführung leicht zu bedienen. Die integrierte Wi-Fi-Technologie ermöglicht rund um die Uhr Online-Zugriffe auf einen E-Book-Webshop mit über 155.000 Titeln. Der iriver-Story HD-Wi-Fi unterstützt die gängigen Daten-Formate. Alle E-Books in Standardformaten sind mit ihm lesbar. Darüber hinaus sorgt ein Lithium-Ionen-Akku für bis zu sechs Wochen Lesevergnügen, so der Hersteller. Das Gerät ist zudem leicht 207 Gramm und mit einem 6 Zoll Display ähnlich klein wie der Kindle von Amazon und damit äußerst mobil.

Die Leistungsmerkmale im Überblick:
– elektronisches Lesezeichen
– Deutsche Tastatur und Menüführung, inkl. deutschsprachigem Handbuch
– 2 Gb interner Speicher, erweiterbar über SD-Karte
– Integrierte WLAN Verbindung

Das Gerät wird ab dem 9. November ausgeliefert und kostet 139 Euro. In den USA wurde der Preis bereits au 99 US-Dollar (rund 70 Euro) gesenkt. Weitere Informationen finden Sie hier. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: iriver Story Pressemeldung)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv