Xoom 2 noch vor Weihnachten

3. November 2011, 10:47 Uhr | Archiv

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll die nächste Generation von Motorolas Android-Tablet „Xoom“ den Markt erreichen. Das Prospekt eines irischen Händlers zeigt das Xoom 2, das als „etwas Besonderes für Weihnachten“ und mit 400 Euro Kosten betitelt wird.

Das Motorola Xoom der ersten Generation mit Android 3.0 - (Quelle: Motorola)

Die Werbung des irischen Händlers Carphone Warehouse verrät jedoch nicht nur die Zeit der Markteinführung und den Preis sondern auch einige technische Details des Geräts. So soll das 8,2 Zoll große Tablet über eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite verfügen und unter Android 3.2 aka „Honeycomb“ betrieben werden. Da verwundert es doch, dass keine Rede von Android 4.0 ist, obwohl Google die Version des Betriebssystems vor kurzem bereits vorgestellt hat.

Die Variante für 400 Euro bietet neben WLAN auch 16 Gigabyte internen Speicher. Designtechnisch deckt sich die Werbeanzeige mit den vor kurzem an die Öffentlichkeit geratenen Bilder eines Xoom-2-Prototyps. So hat das Tablet keine komplett abgerundeten Ecken wie Apples iPad, sondern ist eher ein Achteck. Womöglich wird es neben der 8,2-Zoll-Variante auch noch eine Version mit 10,1-Zoll-Display geben, denn die war auf den geleakten Bildern eines Prototyps zu sehen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: engadget.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv