PressMatrix erhält Investitionspaket

9. November 2011, 9:54 Uhr | Archiv

Tablets, Smartphones, E-Reader – Die Verlagsbranche kommt nicht mehr um mobile Endgeräte herum, wenn sie eine möglichst große Zielgruppe mit ihren Inhalten erreichen möchte. Das Berliner Unternehmen PressMatrix setzt hier an und hat eine Plattform entwickelt, die es Verlagen ermöglicht, ihre Publikationen auf iPad, Android-Tablets und Smartphones interaktiv angereichert den Lesern zur Verfügung zu stellen. Nun gibt es ein Investitionspaket für das Unternehmen.

Digital Magazine Solution (Quelle: Adobe YouTube Video)

Die Technologie von PressMatrix erlaubt es kleinen und großen Verlagen innerhalb weniger Tage die unterschiedlichsten Publikationen auf iPads und anderen Tablets zu vermarkten. Die Verlage können dadurch ohne Integrationsaufwand und ohne initiale Projektkosten zusätzliche Interessenten erreichen. Konkret können Verlage ihre Publikationen über PressMatrix mit interaktiven Elementen (Video, Slideshows, eShop) anreichern und auf die mobilen Geräte bringen. Vom Geschäftsmodell überzeugt sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und der High-Tech Gründerfonds und investieren einen siebenstelligen Betrag in das wachsende Unternehmen. PressMatrix wird weiterhin unterstützt von Henri Kühnert, Business Angel der ersten Stunde und Geschäftsführer von SinnerSchrader Mobile. Er arbeitet eng mit PressMatrix zusammen und bringt sein Wissen in den Bereichen Mobile Business und Verlagswesen ein.

PressMatrix wird nun durch das Programm „Pro FIT“ der Investitionsbank Berlin (IBB) gefördert, welches innovative Berliner Unternehmen finanziert. Bei der Akquise des Pro FIT Innovationsförderprogramms wurde PressMatrix durch die eventurecat Corporate Finance Advisors beraten.

Bei PressMatrix freut man sich über die Investitionen: „Durch das Investment können wir unsere Technologie weiter entwickeln und noch stärker am Markt präsent sein. Zudem werden wir weitere Mitarbeiter einstellen, da unser Service von immer mehr Verlagen eingesetzt wird“, so Daniel Höpfner, Gründer und Geschäftsführer von PressMatrix.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: pressmatrix.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv