Apple: iPad 3 schon im März?

13. Dezember 2011, 10:58 Uhr | Archiv

Glaubt man dem vor kurzem veröffentlichten Bericht des sonst gut informierten Branchenmagazins ‘Digitimes’, so wird die nächste Generation von Apples Erfolgs-Tablet iPad zwischen März und April des nächsten Jahres den Markt erreichen.

Apples iPad 2 - (Quelle: Engadget.com)

Quelle der Information sollen Zulieferer sein, die schon jetzt mit der Auslieferung der Einzelteile beginnen. So geht man von einer Produktion von knapp zehn Millionen Geräte allein für das erste Quartal des kommenden Jahres aus.

Damit die Produktion in dem Umfang laufen kann, wird die des iPad 2 zurückgefahren. So lässt Apple angeblich im vierten Quartal dieses Jahres insgesamt noch 14 bis 15 Millionen Exemplare des Tablets herstellen, zu Beginn des nächsten Jahres sollen es lediglich vier bis fünf Millionen sein.

Im Laufe des Sommers will Apple dann, so Berichten zufolge, eine LTE-Version des iPads veröffentlichen, im Herbst soll dann auch ein iPhone mit LTE-Unterstützung folgen – der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo soll entsprechende Vereinbarungen mit dem kalifornischen Konzern getroffen haben.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Georg Pichler/Marco Schürmann | Quelle: digitimes.com)

Über den Autoren

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Hinterlasse eine Antwort


*

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2014 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv