Altona Test Suite 2.0 freigegeben

22. Dezember 2011, 12:22 Uhr | Archiv

Die »Technical Page 2« der Altona Test Suite 2.0 steht ab sofort zum Download auf der ECI-Website bereit. Entwickelt von ECI, bvdm, FOGRA und Ugra, bietet die Altona Test Suite 2.0 eine einzigartige Methode, um Komponenten und Systeme in der digitalen Druckvorstufe und in Druck-Workflows auf ihre PDF/X-4-Unterstützung zu überprüfen.

Technical Page 2 der Altona Test Suite veröffentlicht

Mit der „Technical Page 2“ der ECI lassen sich Systeme und Komponenten auf ihre PDF/X-4-Unterstützung überprüfen.

Maßgeblich beteiligt an der Entwicklung der Technical Page sind Olaf Dümmer (callas software), sowie die Colormanagement- und Workflow-Spezialisten Florian Süßl (zipcon berlin) und Peter Kleinheider (inpetto), beide als Experten und Berater im zipcon consulting Netzwerk tätig.

Die Altona Test Suite 2.0 besteht aus mehreren Teilen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird lediglich die »Technical Page 2« zur Verfügung gestellt. Die weiteren Teile der Altona Test Suite 2.0 werden voraussichtlich im 2. Quartal 2012 zur Verfügung stehen.

Die »Altona Technical 2« adressiert Transparenz, OpenType-Schriftarten, bedingte Inhalte (oft als »Ebenen« bezeichnet), JPEG2000-Kompression, Verläufe, Überdrucken, 16-Bit-Bilder und vieles mehr. Eine ausführliche Dokumentation erläutert die Struktur der Testseite und enthält Leitlinien für die Evaluierung von Ergebnissen aus der Verarbeitung der »Technical Page 2«. Die frei zur Verwendung bereitstehende Altona Test Suite finden sie im Downloadbereich auf der Website der ECI.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Christian Cub | Quelle: ECI)

Tags: , ,

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv