Apple gewinnt an Markenwert

17. Januar 2012, 10:58 Uhr | Archiv

Am gestrigen Tag hat das Wirtschaftsmagazin ‚Bloomberg‘ die von ‚Interbrand‘ erarbeitete Liste der wertvollsten Marken veröffentlicht. Angeführt von Coca Cola folgen dahinter IT-Unternehmen wie Microsoft, IBM und auch Apple.

(Quelle: engadget.com)

Viel getan hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht in der Top-10-Liste. Coca-Cola führt die Liste als wertvollste Marke mit einem geschätzten Markenwert von knapp 72 Milliarden US-Dollar an – gefolgt von IBM mit knapp 70 Milliarden US-Dollar geschätztem Markenwert.

Auf dem dritten Platz befindet sich Microsoft mit 59 Milliarden US-Dollar Markenwert, drei Prozent weniger als noch im Vorjahr und damit das einzige Unternehmen in der Top-10, das mit einem Rückgang des Markenwerts kämpfen muss. Google bleibt wie schon im letzten Jahr auf dem vierten Platz mit 55 Milliarden US-Dollar – ein Wachstum um 27 Prozent.

Das größte Wachstum am Markenwert konnte jedoch Apple verzeichnen. Der iPhone-Hersteller aus Cupertino konnte seinen Marktwert um 58 Prozent von 21,1 auf 33,5 Milliarden US-Dollar anheben. Im letzten Jahr noch auf Platz 17 konnte Apple dadurch nun auf Platz 8 voranrücken.

Nokia ist nicht weiter in der Top-10-Liste zu finden: Mit Einbußen um 15 Prozent sank der geschätzte Marktwert von 29,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2010 auf 25 Milliarden US-Dollar im Jahr 2011 und liegt damit nur noch auf Platz 14. Bei den deutschen Marken ist Mercedes-Benz mit einem Marktwert von 27,4 Milliarden US-Dollar auf Platz 12 vor BMW auf Platz 15 mit 24,6 Milliarden US-Dollar zu finden. SAP gilt mit Platz 24 als bestplatziertes deutsches IT-Unternehmen – der Marktwert wird auf 14,5 Milliarden US-Dollargeschätzt.

Die Top-10 im Überblick gibt es hier:

(Quelle: interbrand.com)

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: bloomberg.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv