Apple iPhone 5 kommt im Sommer

26. Januar 2012, 13:02 Uhr | Archiv

Erneut gibt es Gerüchte zur bevorstehenden kommenden Smartphone-Gerätegeneration von Apple. Das iPhone 5 soll laut einer verlässlichen Quelle, der beim Apple Zulieferer Foxconn arbeitet, in Produktion gegangen sein. Derzeit gibt es zudem eine Vielzahl an Prototypen, wodurch es schwer ist zu erkennen, welcher Prototyp letztlich zum Serienmodell wird. Das iPhone 5 soll im Sommer käuflich zu erwerben sein.

(Quelle: Macrumors.com)

Konkret gibt es allerdings Details zum iPhone 5. Es soll ein mindestens 4 Zoll großes Display mitbringen und wahrscheinlich von LG gefertigt werden. Die Gehäuseform soll sich nicht ändern und nicht in eine Art Tropfenform verändern, wie bereits letztes Jahr spekuliert wurde. Allerdings haben die iPhone 5 Prototypen alle den selben Formfaktor wie das iPhone 4 bzw 4S – sind nur etwas breiter und länger, bedingt durch das neue Display.

Mit dem Sommer-Start könnte Apple also wieder soweit sein und sein iPhone 5 im Rahmen der World Wide Developers Conference WWDC im Sommer bekannt geben. Doch bis dahin muss noch einige Zeit vergehen. Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Schürmann | Quelle: 9to5mac.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv