HP setzt auf Windows 8 für Tablets

9. Februar 2012, 10:44 Uhr | Archiv

Hewlett-Packard will offenbar wieder im Tablet-Markt mitmischen. Die neue Chefin des Computerherstellers Meg Whitman hat bestätigt, dass man eines der ersten Unternehmen sein will, das Tablets mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 anbieten wird.

(Quelle: reuters.com)

Laut ihrer Aussage müsse HP wieder ein Tablet anbieten: „Wir brauchen ein Tablet“, erklärt Whitman in einem Interview mit ‚CRN‘. Nachdem man mit dem webOS-Tablet TouchPad keinen großen Erfolg hatte, will man mit einer Plattform wie Windows 8 auf der sicheren Seite sein.

Später will man dann auch ein Modell auf Basis einer ARM-Plattform anbieten, heißt es – wenn Windows 8 für diese Systeme jedoch verfügbar sein wird, ist noch unklar. HP will sich mit Windows 8 wieder zurück an die Business-Kunden wenden anstatt komplett auf den Endkundenmarkt zu setzen.

Man legt besonders viel Wert auf Sicherheit bei HP. Damit, so ist die Meinung des Unternehmens, könnte man Geräte anbieten, die sich die Konsumenten wünschen, und die gleichzeitig auch die Bedürfnisse der Firmenkunden erfüllen – nur so kann man auf dem Tablet-Markt noch Erfolg haben.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: crn.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

1 Kommentar

  1. Antworten

    STudyTraY-Experte

    9. Februar 2012

    Wenn man nur die „bekannten" Wünsche der Masse befriedet, wird man keine herausragende Business Lösung anbieten können. Ein unbekannter Wunsch ist die geniale Notizerfassung per Magic Pen von WACOM besser als zuvor zu realisieren. Sollte HP ebenfalls weiterhin WACOM dem Rücken zukehren und n-trig wie z.B. im HP Slate 2 verwenden, können die Ihre Win8 Bretter gleich wieder verramschen. Weiterhin soll HP+MS mehr Zeit und Ideen in der WACOM Stift Bedienung investieren.


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv