Apple iPhone 5 Vorstellung im Herbst?

23. Februar 2012, 10:01 Uhr | Archiv

Nach einem neuen Medienbericht soll Apples sechste Smartphone-Generation – das iPhone 5 doch erst im Herbst diesen Jahres erscheinen. Zuletzt war von einem möglichen Termin im Juni, auf der World Wide Developers Conference die Rede. Die Angaben kommen von einer „verlässlichen Quelle“, so ein japanischer Blog.

(Quelle: Macrumors.com)

Dass das iPhone 5 nun doch erst im Herbst vorgestellt werden soll, passt zur letzjährigen iPhone 4S Vorstellung, ebenfalls im Herbst. Nach der Quelle plant Apple eine Veranstaltung im September oder Oktober, um in diesem Rahmen das iPhone 5 vorzustellen. Diesen neuen Rhythmus soll Apple in den nächsten Jahren wohl beibehalten.

Vor dem iPhone 4S hat Apple seine neuen Smartphones immer im Sommer auf der World Wide Developers Conference vorgestellt. Im vergangenen Jahr ging es aber „nur“ um das neue iOS5 und iCloud – eben Software und keine Hardware.

Würde Apple das iPhone 5 wirklich erst im Herbst veröffentlichen, so ist rund ein Jahr seit der Einführung des iPhone 4S vergangen und die Erwartungen an das neue Gerät wäre sicherlich sehr hoch. Doch auch der Gewinn für Apple ist groß, denn eine späte Vorstellung bringt das iPhone quasi zur Vorweihnachtszeit in die Köpfe der Menschen. Dies hat vergangenes Jahr zu Rekordverkäufen geführt.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Mittendorf | Quelle: 9to5mac.com, appleinsider.com)

Über den Autor

Bernd Zipper
Gründer und CEO von zipcon consulting GmbH, einem der führenden Beratungsunternehmen für die Druck- und Medienindustrie in Mitteleuropa. In den unterschiedlichsten Kundenprojekten begleiten der Technologie- und Strategieberater und sein Team aktiv die praktische Umsetzung. Er entwickelt Visionen, Konzepte und Strategien für die im Printerstellungsprozess beteiligten Akteure der unterschiedlichsten Branchen. Bernd Zipper ist Initiator der E-Business Print Online Studie (EPOS) und neben seiner Beratertätigkeit auch Autor, Dozent sowie gefragter Referent, Redner und Moderator. Seine visionären Vorträge gelten weltweit als richtungsweisende Managementempfehlungen. (Profile auch bei Xing, LinkedIn und GooglePlus).

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv