Google-Brille mit Display und Android

23. Februar 2012, 12:24 Uhr | Archiv

Schon im Dezember gab es erste Hinweise auf eine Augmented Reality-Brille des Suchmaschinenbetreibers Google. Die New York Times berichtet unter Berufung auf mehrere Google-Mitarbeiter davon, dass noch in diesem Jahr eine Brille mit eingebautem Display den Markt erreichen wird. Preislich soll sich das Gerät an die Preise aktueller Smartphones halten.

So könnte die Google-Brille aussehen - (Bild: pcworld.com)

Die Google soll dem Bericht zufolge unter Googles eigenem mobilen Betriebssystem Android laufen und einen integrierten Bildschirm besitzen, der wenige Zentimeter vor dem Auge des Nutzers sitzt. Weiterhin ist von einer 3G- bzw. 4G-Verbindung die Rede. GPS und eine Erkennung von Bewegungen durch verschiedene Sensoren soll ebenfalls integriert sein.

Durch Bewegungen wie etwa Kopfneigung soll das Gerät gesteuert werden können. Durch eine Kamera, die allerdings eine niedrige Auflösung besitzt, soll die Umgebung in Echtzeit gefilmt werden können und dadurch die Möglichkeit von Augmented-Reality-Funktionen gegeben sein. Für ein dauerhaftes Tragen sei die Brille jedoch nicht geeignet heißt es.

Googles Dienste sollen sich nahtlos in das Gerät integrieren, sodass etwa der Einsatz von ortsbezogenen Diensten mit der Brille möglich ist. So könnten weitere Informationen zu der aktuellen Position oder in Sicht befindlichen Objekten eingeholt werden.

Google betrachtet das Vorhaben als großes Experiment und hat deshalb noch keine konkreten Monetarisierungspläne. Man wolle vorerst abwarten, wie sich das Produkt entwickelt und wie es bei den Kunden ankommt und dann etwaige Einnahmequellen erschließen.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: nytimes.com)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv