A&F vertreibt Konzept-iX in der Schweiz

5. März 2012, 15:21 Uhr | Archiv

Konzept‐iX Software, Entwickler der Publishing‐Suite publiXone, hat mit dem Schweizer Systemintegrator A&F Computersysteme AG eine exklusive Vertriebsvereinbarung für die publiXone‐Produktreihe geschlossen.
Mit ihren umfangreichen Erfahrungen ist A&F ab sofort der zentrale Ansprechpartner in der Schweiz für Fragen rund um die Produktfamilie publiXone. Sie übernimmt ebenfalls den technischen Support.

Publixone (Quelle: www.publixone.de)

Die 1984 gegründete A&F hat sich als Systemintegrator auf die Informatik-Bereiche der Medienvorstufe spezialisiert. Mit ihren rund 50 Mitarbeitern, über 25 Jahren Erfahrung und hunderten Referenzinstallationen, gehört A&F in diesem Segment zu den Marktführern in Europa.

Holger Schmidt, Geschäftsführer von Konzept‐iX, über die Entwicklung der jungen Kooperation: „A&F hat eine hervorragende Marktposition und langjährige Erfahrung mit einem spezialisierten Produkt‐ und Dienstleistungsportfolio. Wir freuen uns auf die Umsetzung der bereits geplanten Projekte mit dem A&F‐Team. Dank der guten Chemie macht die Zusammenarbeit schon jetzt viel Spaß.“

„Der gesamte Funktionsumfang, die intuitive Benutzerführung und die wegweisende Worflowengine von publiXone haben uns von A&F vollkommen überzeugt. Nachdem wir auch noch das Team rund um die Software kennen lernen durften, sind wir sicher mit Konzept-iX auf den richtigen Partner zu setzen.“, so Urs Felber, Geschäftsführer von A&F Computersysteme AG.

Konzept‐iX entwickelt die publiXone‐Produktfamilie seit 2002 beständig weiter. Die universelle Publishing‐Plattform für Dokumenterstellung und –modifikation, Markenmanagement, Übersetzungen, Korrektur, Proof und Web‐to‐Print‐Anwendungen unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen und Dokumenttechnologien. Nicht nur PDF kommt zum Einsatz, auch die etablierten Publishing‐Technologien Adobe InDesign und PAGEFLEX. In vielen unterschiedlichen Branchen sind publiXone, iXedit, iXcopy und iXentric heute im Einsatz.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Mittendorf | Quelle: marketing-boerse.de)

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv