Amazon plant zwei neue Tablets

9. März 2012, 10:33 Uhr | Archiv

Das taiwanische Branchenmagazin ‘DigiTimes’ berichtet unter Beruf auf Quellen der lokalen Auftragshersteller, dass der Online-Händler Amazon anscheinend die Einführung von zwei neuen Tablets plant, die im zweiten Halbjahr den Markt erreichen sollen.

Amazons 'Kindle Fire' - (Quelle: engadget.com)

Amazon hat den Tablet-Markt anscheinend lieb gewonnen. Durch das hauseigene Tablet, dem Kindle Fire, konnte man sich bereits einen Marktanteil von 14 Prozent sichern – im vierten Quartal wurden insgesamt 3,98 Millionen der Geräte verkauft. Eines der beiden geplanten neuen Tablet-Geräte soll der direkte Nachfolger des Kindle-Fire werden und ebenfalls eine Displaygröße von 7 Zoll besitzen.

Das andere Gerät, das Amazon in der Pipeline haben soll, soll jedoch mit einem 10-Zoll-großen Display größer sein und damit mehr Platz für die Darstellung der Inhalte bieten. Das Kindle Fire wird bisher von TPK Holdings und Wintek hergestellt. Für die Herstellung des 10-Zoll-Geräts sollen Foxconn Electronics und Quanta Computer verantwortlich sein.

Mit den Planungen legt man bei Amazon offenbar immer weniger Fokus auf die gewöhnlichen E-Book-Reader – stattdessen will man sich auf die neue Geräteklasse konzentrieren. Dem Bericht der DigiTimes zufolge stellt man sich bereits darauf an, in Zukunft keine hohe Verkaufszahlen mehr bei E-Book-Readern zu erreichen und hat bereits die Bestellmengen von E-Paper-Panels bei dem Zulieferer E Ink Holdings reduziert.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: digitimes.com)

Über den Autoren

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Hinterlasse eine Antwort


*

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2014 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv