Erste Verkaufszahlen des neuen iPads

20. März 2012, 10:23 Uhr | Archiv

Am Freitag begann der Verkauf von Apples neuem iPad. Bereits drei Tage nach Verkaufsstart meldete Apple den millionenfachen Verkauf der neuen iPad-Generation, sowohl online als auch in den gewöhnlichen Shops, und zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Apples "neues" iPad - (Quelle: macazin.de)

„Das neue iPad ist mit drei Millionen verkauften Exemplaren ein Kassenschlager – unser bisher stärkster Launch“, erklärte Philip Schiller, Apples Senior Vice President, Worldwide Marketing. „Die Kunden lieben die unglaublichen neuen Features des iPad. Wir freuen uns darauf, es ab kommenden Freitag an noch mehr Kunden auszuliefern.“

Der Verkauf von Apples neuem iPad startete parallel in den USA, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur, Großbritannien und der Schweiz. In drei Tagen, am 23. März sollen 24 weitere Länder folgen.

Apple hatte das neue iPad am 7. März der Öffentlichkeit präsentiert und bereits mit einem derartigen Ansturm gerechnet. Was es alles kann und nicht kann, erfahren Sie in unserem ausführlichen Bericht über Apples neues iPad.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Marco Schürmann | Quelle: internetworld.de)

Über den Autor

Marco Schürmann

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv