Printplus: Neue Funktionen zur drupa

26. März 2012, 12:41 Uhr | Archiv

Die Printplus AG präsentiert auf der Drupa in Halle 9, Stand E26 neue Funktionen der Branchensoftware Printplus DRUCK. Täglich live um 11:00, 13:30 und 16:00 Uhr zeigt der Schweizer Softwarespezialist Neuerungen aus der Entwicklung – von mobilen Anwendungen für den Aussendienst bis hin zum Controlling.

IVIS go Mobile (Quelle: printplus.ch)

Mit der CRM-Lösung IVIS bietet Printplus seit vielen Jahren eine umfassende Lösung für die Verwaltung, Pflege und Betreuung von Kundenadressen. Zur Drupa präsentiert Printplus die neue Cloud-Lösung IVISgoMobile. Aussendienstmitarbeiter können über ihr Smartphone oder andere mobile Geräte jederzeit auf Adressen, Kontaktpersonen, Termine und Aufgaben zugreifen. Verknüpft mit dem Druckerei-Portal lassen sich auch Angebote für Standardprodukte schnell und einfach online berechnen und versenden. Online-Angebote und -Bestellungen werden automatisch importiert und stehen in der Druckerei für die weitere Bearbeitung zur Verfügung. Das Druckerei-Portal bietet Druckerei-Kunden vielfältige Möglichkeiten – mit einer Anmeldung für alle Internet-Anwendungen und Funktionen wie dem Auftragsarchiv, der Einsicht in laufende Angebote und Aufträge, dem Terminkalender und der Integrationsmöglichkeit verschiedener Online-Gestaltungsprogramme. Erweitert mit dem neuen Kampagnen-Manager kann der Drucker seine Kunden bei der Abwicklung komplexer Marketingaktionen unterstützen. Angefangen bei der einfachen Online-Bestellung, über die volle Integration in die internen Prozesse der Auftragsabwicklung und Lieferung bis hin zur Abwicklung von Aufträgen mit vielen Sorten und Eindrucken.

Im Bereich der Druckproduktion zeigt Printplus wie Produktionsaufträge mit Ausschiessern angelegt und die Daten per JDF an Vorstufen-, Druck- und Weiterverarbeitungssysteme übergeben werden. Die vollständig integrierte Produktionsplanung zeigt auf einen Blick die Materialverfügbarkeit, verteilt die Produktionspläne an die Kostenstellen und visualisiert den Produktionsfortschritt mit den direkt in der elektronischen Lauftasche erfassten Leistungen.

Sämtliche Lager- und Logistikprozesse werden im neuen Logistik-Terminal mittels Barcode erfasst – bei Bedarf mit Chargenverfolgung durch die gesamte Produktionskette. Auf Knopfdruck werden für jede produzierte Charge alle eingesetzten Materialien angezeigt.

Einen Überblick über wichtige Unternehmensdaten gibt Printplus auf der Drupa mit dem Management-Cockpit. Sämtliche verfügbaren Auftrags- und Unternehmensdaten werden nach bestimmten Kriterien, mit Filtern, Vergleich zu Vorjahr oder Budget aufbereitet und grafisch dargestellt. Wichtige betriebswirtschaftliche Kennzahlen, die Grundlage für unternehmerische Entscheidungen, sind auf Knopfdruck verfügbar.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Mittendorf | Quelle: www.printplus.ch)

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv