iBright: HTML5 Editor "Gecko"

27. März 2012, 15:19 Uhr | Archiv

Die KiNETiK GmbH aus Bayreuth wird auf der drupa 2012 in Düsseldorf vom 3. bis 16. Mai 2012 den neuen Web-to-Print Editor namens „Gecko“ vorstellen, der vollständig in HTML5-Technik realisiert ist.

Quelle: kinetik.de

Nachdem Adobe die Flash-Technologie für Mobilgeräte abgekündigt hat ist klar, dass die Zukunft moderner Web-Applikationen nur in der HTML5-Technologie liegen kann. Doch welche Möglichkeiten HTML5 wirklich bietet und was es im Web2Print Bereich leisten kann, ist noch weitgehend unklar.

KiNETiK schafft auf der drupa Fakten: iBright Gecko, der neue Web2Print Editor, nutzt ausschliesslich HTML5 und übertrifft die bekannten Flash-Editoren in nahezu allen Funktionsbereichen. Einen ersten Eindruck vermitteln Screenshots und ein Screen-Video auf www.kinetik.de/gecko

Geschäftsführer Andreas Kurzac: „Wir arbeiten seit über 3 Jahren an diesem Web2Print Editor und haben uns sowohl mit Flash als auch HTML5 befasst. Schon früh haben wir voll auf HTML5 gesetzt, was genau die richtige Entscheidung war. Mit iBright Gecko werden wir auf der drupa einen Editor mit Funktionen zeigen, die bisher niemand in einem Webbrowser gesehen hat. Unsere Kunden werden überrascht sein.“

iBright unterstützt nun zwei unterschiedliche Typen von Vorlagen
Der iBright Gecko Editor erlaubt das freie Bearbeiten von Dokumenten wobei anspruchsvolle Funktionen wie das Beschneiden von Bildern oder das Ausrichten von Text auf einem Pfad für den Benutzer trotzdem einfach zu handhaben sind.

In Zukunft wird der iBright Gecko Editor auch moderne Tablets und Smartphones unterstützen, da die Geräte mit Apple iOS und Google Android alle den neuen HTML5 Standard unterstützen.

Integration in Online Shop Systeme
Neben einer einfachen Bestellabwicklung, die das iBright System selbst bietet, werden auf der drupa auf dem apps4print Stand verschiedene Integrationen gezeigt, z.B. in das OXID-eSales Shop System, in das Auftragsportal für Druckdienstleister „FTP-Portal“ und in die Bilddatenbank „davida“.

Verfügbarkeit
Der iBright Gecko Editor steht nach der drupa zur Lizensierung und als Cloud Lösung zu günstigen monatlichen Kosten zur Verfügung.

Über KiNETiK GmbH
Das erste rein Browser-basierende Web2Print System hat KiNETiK bereits 1998 realisiert und gehört damit zu den Pionieren der Branche. Das iBright Web2Print System erfüllt heute bei Kunden unterschiedlichste Anforderungen, vom Webshop-System über Bestellportale für personalisierte Flyer bis hin zur SAP gesteuerten Produktion von Druckdokumenten gibt es unzählige Anforderungen die mit iBright realisiert wurden. Neben den Produkten bietet KiNETiK auch Projektdienstleistungen wie Schnittstellenentwicklung, Schulungen, Machbarkeitsüberprüfungen rund um den Einsatz und zur Integration seiner Produkte an.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Daniel Mittendorf | Quelle: kinetik.de)

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv