3D Druck und gedruckte Elektronik kommen zusammen

28. März 2012, 12:00 Uhr | Archiv

Die beiden 3D-Technologie Hersteller Stratasys und Optomec, zeigen mit dem unbemannten Flugobjekt “Smart Wing” neue Möglichkeiten der digitalen Fertigung. Hierbei wurden sämtliche Teile inklusive der elektronischen Schaltungen digital in einem Schritt erzeugt. Dies ermöglicht die Realisierung von noch bessere Prototypen.

Quelle: http://stratasys.com

Stratasys und Optomec Inc. haben vor einigen Tagen den erfolgreichen Abschluss eines gemeinsamen Projektes mitgeteilt. Gemeinsam ist es den beiden Unternehmen gelungen, eine erste vollständig gedruckte “Hybrid Struktur”, bestehend aus 3D-gedruckten Teilen und gedruckter Elektronik zu erzeugen. Konkret wurde dabei ein Flügel-Model eines unbemanntes Flugobjekts “Smart Wing” hergestellt, bei dem nicht nur der Flügel selbst, sondern auch Teile der Elektronik mittels 3D-Druck gefertigt wurden. Der Flügel wurde dabei mithilfe von Stratasys FDM 3D-Drucker erzeugt, auf denen elektronische Grundstrukturen wie Schaltkreise und Antennen direkt mit dem Optomec Aerosol Jet System aufgebracht wurden.
Mit diesem Verfahren können in einem Arbeitsschritt sowohl die Form und Gehäuse als auch die elektronischen Komponenten produziert werden. Das Projekt könnte künftig neben Produkten der Consumer Elektronik auch im medizinischen-, Automotiv- und Luftfahrt-Bereich Anwendung finden. Ein Vorteil von direkt aufgebrachter Elektronik wie Schaltkreise, ist neben der Möglichkeit der Realisierung von komplexen Strukturen auch eine Gewichts- und Platzeinsparung.

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Nils-Arne Pohlandt | Quelle: 3Ddruck.comStratasys)

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv