CHILI Publisher für: Apogee StoreFront

27. April 2012, 9:23 Uhr | Archiv

Der bekannte Onlineeditor CHILI Publisher arbeitet nun auch mit der vor kurzem vorgestellten Agfa :Apogee StoreFront Plattform zusammen. Agfa Graphics hat dazu in enger Partnerschaft mit CHILI gearbeitet, sodass die Produkte perfekt zusammenarbeiten.

CHILI Publisher ist die Grundlage für den :Apogee StoreFront Onlineeditor. Dieser ermöglicht es den Kunden, ihr eigenes Design und Inhalte online direkt zu bearbeiten. Für Gelegenheitsnutzer bietet das System zudem Vorlagen an, mit denen sich Visitenkarten, Briefpapiere und andere Unterlagen schnell personalisieren lassen. Dabei ist der Umstieg auf die erweiterten Funktionen jederzeit möglich. Mit denen lassen sich z.B. mehrseitige Dokumente erstellen und anpassen.

„Wir suchen nach einer Lösung, welche die Gestaltungsumgebung nahtlos an den Web-to-Print Shop integriert. Dies muss sich alles auf die verschiedenen Nutzergruppen an Käufern von Druckprodukten konfigurieren lassen“, so Lauren Leurs Produkt Manager für :Apogee StoreFront bei Agfa Graphics. „CHILI Publisher verfügt mittels verschiedenster API’s und Funktionen über die nötige Flexibilität um die Inhalte in :Apogee StoreFront zu nutzen. Als einer der frühen Anhänger von PDF befürworten wir zudem CHILI’s Unterstützung von offenen Standards. Dieses erleichtert die Automatisierung zwischen dem :ApogeeStoreFront web-to-print System und dem :Apogee Prepress Workflow.”

Was meinen Sie zu dem Thema? Tauschen Sie sich über die Kommentarfunktion mit unseren anderen Lesern aus. Zudem können Sie sich täglich über unsere Facebook-Seite auf dem neuesten Stand halten oder dort unsere Beiträge kommentieren.

(Nils-Arne Pohlandt | Quelle:)

beyond-print drupa-Wegweiser: CHILI Publish finden Sie in der Halle 7A an Stand C15.

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv