iPad mini: weltweit dünnstes Tablet dank neuer Touch-Technologie?

18. Mai 2012, 10:50 Uhr | Archiv

Die Spekulationen um die Einführung eines neue iPads reißen nicht ab. Neueste Gerüchte berichten, dass das kommende iPad dank einer neuen Touch-Technologie das weltweit dünnste Tablet werden soll. Des weiteren wird immer noch über ein kleines iPad spekuliert.

(Quelle: news.ziphone.org)

Seit gut sechs Monaten kursieren Gerüchte, dass Apple seinem iPad einen kleinen Bruder zur Seite stellen, dessen Displaygröße 7 oder 7,85 Zoll misst. Angesichts der vielen Gerüchte und der Quellen-Vielzahl, erscheint es fast unmöglich, dass es sich hierbei nur um reine Spekulationen handelt und man wirklich davon ausgehen kann, dass Apple das Mini iPad auf den Markt bringt.

Das kleine iPad soll dabei nicht nur wesentlich günstiger als die aktuellen Modelle, sondern ist in erster Linie auch als Konkurrenzprodukt zu den Android Tablets und dem US-Kassenschlager Kindle Fire gedacht.

Neue Informationen aus der Apple Zulieferkette werden mal wieder vom Branchendienst „DigiTimes“ ins Spiel gebracht, wonach beim 7 Zoll-iPad eine Touch-Technologie zum Einsatz kommen soll, die unter dem Namen G/F2-Design bekannt ist. Die Touchscreens sind deutlich dünner, wodurch Apple sich von der Konkurrenz absetzen könnte und ermöglichen zudem eine kleine Bauweise. Obendrein würde man auch das Gewicht weiter nach unten drücken, wovon letztlich die User ebenfalls profitieren. Für die Produktion des Touch-Display vom Miniatur-iPad ist dabei Bissha Printing und TPK Holding zuständig.

Die neue Touch-Technologie, die übrigens auch im kommenden iPhone verwendet werden soll, zeichnet sich dabei auch durch sein sehr günstige Produktion aus, sodass Apple das Mini iPad durchaus für 250 US-Dollar am Markt platzieren kann. Somit hätte Apple einen echten Konkurrenten für das 199 US-Dollar teure Amazon Kindle Fire oder dem kommenden Google Nexus Tablet in petto und würde zugleich den Zutritt zum Markt der günstigen Streichelcomputer feiern.

Der Verkaufsstart des iPad Mini soll noch im Oktober erfolgen, wobei Apple plane, allein in diesem Jahr noch 7 bis 10 Millionen seines günstigen Tablets zu verkaufen.

(Quelle: AppleInsider)

Tags: , ,

Über den Autor

beyond-print.de

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv