DailyDeal vereinfacht Handhabung von Gutscheinen

4. Juni 2012, 7:49 Uhr | Archiv

Das seit September 2011 zum Google-Konzern gehörende Unternehmen „DailyDeal“ will Kunden und Werbepartnern die Nutzung seiner Plattform in Zukunft vereinfachen. Statt wie bisher Gutscheincodes von Hand eingeben zu müssen, enthalten die Coupons nun Barcodes, die mit einer App von den Werbepartnern gescannt werden können.

(Quelle: e-commerce-magazin.de)

Bislang war es für Kunden aber gerade auch für die Werbepartner eher mühsam, einen Gutschein der Plattform DailyDeal einzulösen. Der Gutscheincode musste zur Prüfung der Gültigkeit von Hand ins Computersystem abgetippt werden. Das kostete Zeit und barg Fehlerpotential.

Mit der neu entwickelten App und dem Einsatz von Barcodes auf den Gutscheinen soll dieser Vorgang jetzt deutlich schneller und einfacher vonstatten gehen.

Die App besitzt eine QR- bzw. Barcode-Lesefähigkeit und erfasst so den aufgedruckten Barcode auf dem Coupon. Über einen Abgleich des erfassten Barcodes mit den Online-Systemen des Anbieters steht so in wenigen Sekunden die Gültigkeit des Gutscheines fest.

Nach Angaben des Firmengründers soll die App für die gängigsten Smartphone-Typen zur Verfügung stehen und durch die Automatisierung der Prüfungsprozesses den rund 12.000 Werbepartnern den Einsatz der Gutscheine deutlich vereinfachen.

(Quelle: e-commerce-magazin.de)

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv