Mozilla Foundation entwickelt Browser für das iPad

19. Juni 2012, 9:21 Uhr | Archiv

Alex Limi, Entwickler bei der Mozilla Foundation sagte, der Safari würde dem Benutzer auf dem iPad ein „ziemlich schlechtes Erlebnis“ bieten. Aus diesem Grund arbeitet man bei Mozilla nun an einem eigenen Browser für das iPad.

Der „Junior“ genannte Browser soll dabei eine sehr aufgeräumte Oberfläche mit Vollbildmodus bieten, im Hintergrund aber genügend Einstellmöglichkeiten für den Benutzer bereit halten.

Bisher handelt es sich bei der Entwicklung allerdings lediglich um einen Prototypen und keine stabile Software.

(Quelle: engadget.com)

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv