Initiative Online Print meets Sascha Lobo

3. Juli 2012, 9:35 Uhr | Archiv

„Kommunikation, Top-Level-Information und Diskurs“ – so hätte das Motto der Jahreshauptversammlung der Initiative Online Print e.V. (IOP), die am 12.6.2012 im Hamburger Park Hyatt stattgefunden hat, lauten können. Durch die spannenden Vorträge wurde die Jahreshauptversammlung nicht zur langweiligen Pflichtveranstaltung, sondern zum Kommunikationsevent für alle Teilnehmer des Vereins. Die Vorträge von Sebastian Schreiber zum Thema „Live Hacking“ und Sascha Lobo zum Thema „Gesellschaftswandel und Mediennutzung“ machten die Versammlung zum spannenden und interessanten Event für alle Beteiligten.

IOP Vorstandsmitglied Bernd Zipper (links) und
Social Media Experte Sascha Lobo (rechts)

Eröffnet wurde die Versammlung mit einem Vortrag zum Thema „Live Hacking“ von Sebastian Schreiber, Geschäftsführer SySS GmbH. Das Thema Datenschutz stand im Vordergrund und der Referent verstand es Fakten und Interessantes für die Online-Shop-Betreiber und -Entwickler der IOP aufzuzeigen. Die lebenden Beispiele von Sebastian Schreiber sensibilisierten die Teilnehmer auf den praktischen Datenschutz und den aktuellen Umgang mit Systemen, Servern und mobilen Geräten.

Julia Glanert (bvdm) ist neues Vorstandsmitglied

Auf der anschließenden Jahreshauptversammlung der Initiative Online Print e.V. wurde erstmalig ein viertes Mitglied in den Vorstand gewählt. Die IOP begrüßt Julia Glanert, Juristin des Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm), als neues Mitglied in der Vereinsführung und als Schnittstelle zu den Mitgliedern des bvdm. „Im Namen des bvdm möchte ich die IOP mit meinem Wissen in Rechtsfragen tatkräftig unterstützen und freue mich, heute in den Vorstand gewählt worden zu sein. Ich bedanke mich für das Vertrauen der Mitglieder“ so Julia Glanert. „Mit Frau Glanert an unserer Seite, steht der Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem bvdm nichts mehr im Weg. Nur durch die Bündelung der Brancheninteressen, werden wir die nächsten Jahre im Sinne der Industrie und der vielen agilen Unternehmer der Branche mitgestalten können“, so Bernd Zipper, alter und neuer Vorsitzender des Vorstands der IOP. Die amtierende Leitung, bestehend aus Bernd Zipper, Thomas Masselink und Wilhelm Soll, wurde von den Mitgliedern vertrauensvoll vollständig wiedergewählt.

Kollin Medien GmbH als neues Vollmitglied aufgenommen

Weiterhin begrüßt die IOP die Kollin Medien GmbH aus Neudrossenfeld mit Geschäftsführer Olav Kollin als neues Mitglied und freut sich auf die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch. „Die Initiative Online Print ist eine ausgezeichnete Plattform für den Dialog mit anderen Marktteilnehmern und bietet viel Potenzial der Weiterentwicklung für jedes Unternehmen“, so Olav Kollin.

Die Treffen der Initiative Online Print sind vom Austausch über Neuerungen und Informationen zu aktuellen Themen geprägt. Auf der Agenda standen u.a. die AGB-Entwicklung, die Neuerungen für Online-Shop-Betreiber, WebServer Pakete & Font-Lizenzen und das Thema Web-to-Print-Patente. Sehr interessant für die Mitglieder war das jüngste Urteil, des seit 2007 andauernden Patentstreits zwischen Unitedprint und Vistaprint. Denn parallel zu diesem Rechtsstreit gründete sich damals die „Interessensgemeinschaft zur Förderung des freien Wettbewerbs Web-to-Print e.V.“ – mittlerweile umbenannt in die Initiative Online Print e.V. und stellt einen erfreulichen Meilenstein in der Geschichte des Vereins dar.

Sascha Lobo: Statement pro Print

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung folgte ein VIP-Vortrag zum Thema „Gesellschaftswandel und Mediennutzung“ vom bekannten deutschen Autor und Blogger Sascha Lobo. Lobo bekräftigte in seinem Vortrag die „Wichtigkeit von Print“ aber auch die notwendige Analog-Digital-Transformation der Branche. Diskussionen mit Blick auf die Online-Druck- und Medienbranche und anregende Gedankengänge waren das Resultat dieses interessanten Vortrages.

Bernd Zipper in seinem Fazit: „Die diesjährige IOP-Jahreshauptversammmlung hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Kommunikation mit den Mitgliedern ist unsagbar wertvoll und alle profitieren von dem Wissen des Einzelnen, wodurch eine Weiterentwicklung der Online-Print-Industrie in D/A/CH erst möglich gemacht wird.“
Wissen ist kein Zustand – Wissen ist ein Prozess“, sagt Sascha Lobo und unterstreicht so Zippers Fazit.

Über die Initiative Online Print:
Die Initiative Online Print e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz der Online-Print-Industrie. Die IOP möchte Politik und Gesellschaft über die Bedürfnisse der Online-Print-Branche informieren und setzt sich gegen Wettbewerbsbeschränkungen ein.

Weitere Informationen für Journalisten:
Initiative Online Print e.V.
c/o zipcon consulting GmbH
Am Buchenhain 4
45239 Essen
Telefon: +49-201-81175-0
Fax: +49-201-81175-22
www.initiative-online-print.de

(Mirca Reifner | Quelle: initiative-online-print.de)

Über den Autor

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv