Google Nexus 7 kommt im September nach Europa

6. Juli 2012, 8:17 Uhr | Archiv

Wie aus einer Pressemitteilung von ASUS, dem Hersteller des Google Tablets, zu erfahren ist, kommt das neue Android Tablet weitaus schneller auf den europäischen Markt als erwartet. ASUS nennt auf seiner Facebook-Seite Anfang September als Termin für den Verkaufsstart in Italien. Es ist davon auszugehen, dass in anderen europäischen Ländern zeitgleich der Verkauf beginnt. Allerdings müssen europäische Kunden wieder herbe Rückschläge hinnehmen, was die Inhalte angeht.

Während es zwar ärgerlich aber noch annehmbar ist, dass die Dollar-Preise der Geräte 1 zu 1 in Euro übertragen werden, das 16 GB Modell kostet demnach 249 Euro, die 8 GB-Variante nur 199 Euro, so ist die Beschneidung der Inhalte auf dem Tablet wieder unsäglich.

Nach wie vor verweigern viele Inhaber von Verwertungsrechten die Lizensierung Ihrer Inhalte auf Android-Geräten. Infolgedessen fällt das Angebot im Google Play Store in Europa deutlich gering aus als in Amerika, Kanada oder Australien. Wie berichtet fehlen bei uns Musik und Filme gänzlich im Angebot des Play Store.

Wenn das Nexus also im September erscheint bleibt trotz des Potenzials, den Tablet-Markt ordentlich aufzumischen,  vorerst nichts weiter als ein (weiteres) Tablet zum Surfen und Spielen. Eine Position, die bereits andere Geräte besetzt haben und die Google vermutlich eher wenig interessant erscheint.

(Quelle: t3n.de #1 und t3n.de #2)

Über den Autor

Florian Meier

0 Kommentare


Was meinen Sie zu diesem Thema?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtangaben; Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
 

Copyright

Copyright 2015 Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH

Archiv